Kategorien
Blog

Erfahre in 5 Punkten alles Wichtige über AIO

All–in–One AIO und Pocketwindel

Was ist eine AIO*?
Eine All–in–One*, kurz AIO*, ist eine Komplettwindel.

Sie funktioniert ähnlich wie eine Wegwerfwindel. Insbesonders, wenn sie über einen Klettverschluss verfügt.

Gibt es Varianten?

Ja, es gibt sogenannte Pocketwindeln*. Sie haben eine Tasche, in welche Saugmaterial reingelegt werden muss. Dies verhindert ein Verrutschen der Materialien und kann somit ebenfalls in einem Schritt angezogen werden.

Was kann eine AIO nicht?

Eine AIO kann nur einmal verwendet werden und muss danach in die Wäsche.

Hier hast du kaum Materialauswahl. Als Nässeschutz wirst du hier nur PUL finden.

AIO mit Bambussaugmaterial und PUL

Wie viele AIO brauche ich?
AIO sind ein System, bei dem du die meisten Mehrwegwindeln benötigst.

Die Menge hängt von verschiedenen Faktoren wie z.B. Wäscheintervall, Alter des Babys etc. 

Genaues hierzu erfährst du in meinen Beratungen.

Für wen sind AIO?
AIO werden gerne für die Fremdbetreuung verwendet. Auch für Menschen, die dem Thema Wickeln mit Stoff skeptisch gegenüber stehen nutzen gerne AIO.

Was für Alternativen habe ich?
Wenn du dir unsicher bist, welches System zu dir passt, wenn du wirklich sicher sein möchtest, die passende Windel für den Babypo deines Kindes zu kaufen, dann wähle ein Mietpaket.

Du schlägst drei Fliegen. Ist einer Klappe:

  1. Du kannst alles auf Herz und Nieren testen und erfährst, welche Windeln deinem Baby wirklich passen. Du ersparst dir teure Fehlkäufe.
  2. Nach der Mietzeit weißt du ob das Wickeln mit Stoff wirklich etwas für dich ist. Wenn nicht? Windeln zurückgeben und damit hat es sich.
  3. Du deckst die wichtige Neugeborenengrösse (OS laufen anfangs aus, auch wenn sie suggerieren von Anfang an zu passen) die ersten Wochen ab und kaufst direkt OneSize.

Kategorien
Blog

5 Wickelhacks

Für Zuhause und Unterwegs

#1 Stuhlgang bis ins Genick vermeiden!

Steige auf Stoffwindeln um. Sie haben Bündchen an Beinen und Rücken. Dadurch wird der sehr flüssige Muttermilchstuhl aufgefangen.

Vollgek…. Bodies gehören so zu 99% der Vergangenheit an.

Du wickelst mit Wegwerfwindeln? Dann Klappe das Oberteil an Bauch und Rücken nach innen. Es ist allerdings nicht ganz so effektiv wie die Stoffies.

#2 Auslaufende Windeln

Stimmt die Windelgröße noch? Ist genügend Saugvolumen vorhanden? Die falsche Windelgröße, sowohl bei Stoffies, als auch bei Wegwerfwindeln begünstigen das Auslaufen der Windeln. Bei den Stoffies kannst du nach 2 h im hinteren Bereich fühlen, ob die Einlagen schon nass sind. Wenn ja, musst du Wickeln und das Saugvolumen anpassen.

Bei den Stoffies kann es manchmal noch andere Ursachen haben. Hier hilft eine Kurzberatung weiter, bevor man frustriert ist.

#3 Windel unterwegs wechseln

Um eine Windel schnell und möglichst unfallfrei zu wechseln, legst du am Besten die frische Windel unter den Popo, bevor du die verschmutzte Windel ausziehst. So kannst du schnell reagieren, wenn ein Strahl kommen sollte. Du brauchst noch mehr Sicherheit? Dann lege beim Wechseln etwas über die Geschlechtsteile.

#4 Reinigung

An den Babypopo gehört Wasser und ggf. Öl*.Sonst nichts! Auch keine Tücher die ANGEBLICH nur aus Wasser bestehen. Du magst warmes Wasser zur Reinigung? Dann sammle im Wickelbecken kaltes Wasser und fülle es mit heißem Wasser auf. Achtung, nur mit einem frischen Lappen ins Wasser gehen.

Verwende bei den Allerkleinsten weiche Watte* und erst später Papiertücher. Ansonsten reizt du unnötig die Haut. Bei Pippi genügt ein Abtupfen mit Wasser, was auch nicht unbedingt erforderlich ist. Beim Stuhlgang muss ein Tropfen Öl* mit drauf. Einmal zum Reinigen und zum Nachfetten der Haut.

Du kannst auch weiche Waschlappen* nehmen. Beachte dabei, das nur Muttermilchstuhl wasserlöslich ist.

#5 Wickelunterlage

Verwende eine Mehrwegwickelunterlage*. Das schont erheblich die Umwelt.  Auch wenn du die Einwegunterlagen mehrmals verwenden möchtest, wenn sie nicht verschmutzt sind: Es ist nur wenige Male möglich, da sie zu flocken beginnen. Außerdem kannst du die Mehrwegunterlagen nach dem Ausflug waschen, was je nach zuvor vorhandener Wickelmöglichkeit, auch hygienischer ist.

Das waren zunächst meine fünf Tipps.
Ich hoffe, du konntest etwas davon mitnehmen. Mit Stern gekennzeichnete Produkte sind Affiliate Produkte. Ich erhalte dafür einen kleinen Bonus für meine Arbeit. Für dich bleibt der Preis gleich.

Je nach Bedarf, folgen weitere Wickeltipps 😊


Kategorien
Blog

Stoffwindeln

Hier findest du alles zum Thema Stoffwindeln.

Kategorien
Blog

Erfahre in 3 Minuten das Wichtigste über die Stoffwindelsysteme

Wie viele Systeme gibt es?

Es gibt 3 Systeme.

Woraus besteht ein System?

Alle Systeme bestehen immer aus einem Nässeschutz und einem Saugelement.
Es gibt Einteilige Systeme (AIO), Zweiteilige Systeme (AI2) und Dreiteilige Systeme (AI3).

All–in–One (AIO)*

AIO von Bambino Mio

Die Windeln dieses Systems werden häufig auch Komplettwindel genannt. Hier ist der Nässeschutz fest mit dem Saugkern vernäht. Nach der Nutzung muss die komplette Windel in die Wäsche.
Dieses System ist ideal für die Kita etc.

All–in–Two (AI2)*

Wollüberhosen

Der Nässeschutz und Saugkern sind voneinander getrennt. Sie müssen vor der Nutzung zuerst zusammengebracht werden. Sei es als Einlage in der Überhose oder ums Kind gewickelt.
Dieses System ist die günstigste Art zu Wickeln. Es entsteht wenig Wäsche.

All–in–Three (AI3)*

AI3 von der Windelmanufaktur

Dieses System besteht aus drei Teilen: Einer stützenden Aussenwindel ohne(!) Nässeschutz, einer nässeschützenden Innenwindel (auch Innenwanne oder Pouches genannt) und dem Saugmaterial. Dieses System bietet die meiste Bewegungsfreiheit und die wenigste Wäsche.

Zusammenfassung

newborn-mietpaket

Du weißt nun, welche Systeme es gibt und wie sie aufgebaut sind. Wenn du tiefer gehen möchtest, kannst du im Blog bald die ausführliche Beschreibung der einzelnen Systeme lesen. Du hast natürlich auch die Möglichkeit eine Beratung zu buchen, an einem Workshop teilzunehmen oder dir ein Mietpaket zum Testen auszuleihen. Nach der Beratung und dem Workshop erhältst du übrigens Rabattcodes. Dann kannst du Windeln günstiger einkaufen. 😉

*Affiliate Links ( Ich bekomme eine kleine Vergütung, für dich ändert sich nichts)


Kategorien
Blog

Anleitung für eine besinnliche Adventszeit mit Kindern trotz Corona

1. Schnee bestellen?

Okay, ich gebe zu: Das Schnee bestellen geht nicht wirklich. Wir hatten im Coronajahr Glück und pünktlich zum 1. Dezember hat es bei uns geschneit. Was du mit deinen Kindern in und um den Schnee alles machen kannst, erfährst du in einem anderen Post.

2. Frühstück mit Kerzenlicht

Meine Kinder stehen auf, wenn es noch dunkel ist. Die Kerzen unseres Adventskranzes sind transportabel. Daher nehmen wir sie mit zum Frühstückstisch. Der Adventskranz wäre zu groß. Den würde das Baby sonst mit seinen Händchen be–greifen wollen. 🙈Ein Kerzenlicht macht eine ganz andere Stimmung. Es ist alles ruhig, die Aufmerksamkeit ist ganz im Hier und Jetzt.

3. Weihnachtsmusik

Ja, ich gebe zu ich liebe es. Weihnachtsmusik zur Weihnachtszeit! Musik ist mit vielen Emotionen Und Erinnerungen verbunden. Daher läuft beim Frühstück leise im Hintergrund das Weihnachtsradio.

4. Geschichte

Danach machen wir es uns auf unserem Weihnachtssofa gemütlich. Normalerweise lesen wir eine Adventskalendergeschichte. Ich habe sie dieses Jahr Anfang November über den Kindergarten bestellt. Leider hat die Buchhandlung nicht geliefert.
Also haben wir das Beste daraus gemacht und mein Sohn durfte zwischen zwei Büchern entscheiden. Jetzt lesen wir jeden Tag eine Geschichte aus „Alle lieben Putzi“.
Auf was kommt es beim Lesen an? Auf das Kuscheln und ein Dialog mit dem Kind.

5. Adventskalender öffnen

Ja, das ist bei uns erst der Fünfte Schritt. Ob meine Kinder nicht stürmen? Von Jahr zu Jahr weniger. Natürlich gehen sie den Tag durch an den Kalender und befehlen und betasten ihn. „Mama, da ist Schokolade drin!“ –„Bist du sicher?“ Dabei strahlt der Große mich an und freut sich und glaubt…
Ich verrate ihm natürlich nicht, dass es ein Duschgel ist 😉

Warten ist eine Tugend, die heute nicht mehr mit den Kindern geübt wird. Es wird nicht ausgehalten. Bei uns hat es immer mit viel Ablenkung funktioniert. Auf dem heutigen Stand waren wir nicht von Anfang an! Dort war das Warten lediglich: „Morgen, darfst du das nächste Säckchen aufmachen.“

Jetzt genießt mein Sohn die Spannung bis zum Öffnen des Türchens. Denn: Vorfreude ist die größte Freude!
Die erfährt er im Advent mindestens 24 Mal.

Ich wünsche euch von Herzen eine besinnliche Advents– und Weihnachtszeit.

Kategorien
Blog

Stoffwindelsysteme

Wie viele Systeme gibt es?
Es gibt drei Stoffwindelsysteme. Die Anzahl der Teile entscheidet über das jeweilige System.

Was sind die Unterschiede ?
Eine All–in–one (AIO) besteht aus einem zusammenhängenden Teil. Der Nässeschutz ist fest mit der Einlage vernäht.

Bei einer All–in–two (AI2) gibt es einen Nässeschutz ( Überhose) und eine Saugeinlage. Die Saugeinlage ist hier nicht mit der Überhose vernäht. Daher wird es auch zweiteiliges System genannt.

Bei einer All–in–three (AI3) gibt es drei Teile. Hier gibt es eine stützende Überhose, in welche eine nässeschützende Innenwanne eingeknöpft wird. In diese kann beliebiges Saugmaterial gelegt werden.

Merke:
Die Anzahl der Saugeinlagen verändern nicht das System. So besteht z.B. eine Pocketwindel aus 2 Teilen. Dennoch gehört sie zum AIO System, da ein Teil der Saugeinlage fest mit dem Nässeschutz verbunden ist. So muss diese trotzdem nach jeder Nutzung in die Wäsche.
Beim AI2 System kann man zwar mehrere Saugeinlagen verwenden, es bleiben trotzdem zwei unterschiedliche Dinge: Der Nässeschutz und die Saugeinlage.
Auch beim AI3 System können mehrere Saugeinlagen verwendet werden. Trotzdem besteht sie aus drei verschiedenen Dingen: stützende Aussenwindel, nässeschützende Innenwindel, Saugeinlage(n).

Sind die die Unterschiede nun klarer?

inspired by Jessica Sawatzke

Kategorien
Blog

1000 Steine, die dein Alltag mit Kindern vereinfachen

Das ist die ultimative Idee zu Weihnachten. Wir haben sie letztes Jahr unserem Dreijährigen Sohn geschenkt. Zugegeben, das Ganze war nicht ganz günstig. Trotzdem würden wir wieder zuschlagen!

Wie könnt ihr hier euer Budget schonen?
Informiert Verwandte und Paten und Leute die euren Kindern zu Weihnachten etwas schenken wollen, dass ihr euch dieses Jahr keine Geschenke für euer Kind wünscht. Bei uns war es so, dass ich zu diesem Zeitpunkt hochschwanger mit unserem zweiten Kind war.
Unsere Argumentation war daher: Beide Kinder müssen sich ein Zimmer teilen. Aus Platzgründen möchten wir daher nur ein Geschenk. Etwas teureres und wertiges, was auch lange bespielt werden kann. Alle hatten das vollstes Verständnis.

Auf dem Bild seht ihr das Geschenk: Kapla Steine, 1000 Stück. Mittlerweile ist mein Sohn vier Jahre alt. Wie man auf dem Bild erkennen kann, wird vielseitig gebaut.
Es gibt die Steine in unterschiedlichen Shops, zu unterschiedlichen Preisen. Hier macht es Sinn, nach dem günstigsten Preis zu googeln.

Was sind Kapla Steine genau?
Es sind Bausteine in ein und derselben Größe. Hier lohnt sich auch das Original. Wer Bewertungen von anderen Steinen liest, weiß dass hier sonst an falscher Stelle gespart worden wäre. Da die Steine dünn und schmal sind, erfordert es einiges Geschick, einen höheren Turm zu bauen. Billigere Varianten sind unsauberer verarbeitet. Die Kanten verändern sich dort rasch. Dies führt beim Bauen zu Unstabilität und somit zum unnötigen Frust.

Für welches Alter sind Kapla Steine geeignet?
3–99 Jahren. Wir hatten sie in der Kita. Sowohl die Dreijährigen, als auch die Zehnjährigen haben ausgiebig damit gespielt.
Und sind Erwachsene zu Besuch: Bisher hat jeder mitgebaut😊 Es sind schon richtige Wettkämpfe entstanden🤣
Es ist also ein Spielzeug, was über Jahre attraktiv ist.

Was machen Bausteine aus?
Bei Bausteinen handelt es sich um ein Spielzeug ohne vorgegebene Funktion. Somit ist es vielseitig einsetzbar und lässt kreatives Handeln und kreative Einsatzmöglichkeiten zu. Solche Spielzeuge haben Daher einen langen Spielreiz. Oft über Jahre hinweg.

Müssen es 1000 Steine sein?
Ein klares „Ja!“
Wir haben uns die Entscheidung gut überlegt. Schließlich handelt es sich hier zukünftig um zwei Kinder und deren Freunde.
Die nächst kleinere Box sind 280 Steine. Da hätten wir dann zwei Boxen benötigt. Auch wenn es weniger Kinder sind: Der Ideenreichtum ist groß. Manchmal wird ein kleiner Teil verbaut, manchmal nahezu alle.
Zudem hat die 1000er Box den Vorteil, dass sie mit Rollen geliefert wird. Das erleichtert das Aufräumen. Eine Alltagserleichterung!

Wie erleichtert dies nun meinen Alltag?
Die Kinder beschäftigen sich nach einer gemeinsamen Einführungsphase sehr lange alleine damit. Voraussetzung: Ein Bereich, der von krabbelten Babys abgetrennt ist. 😉
Gerade während des Corona Lockdowns waren wir dankbar, für die vielen Spielmöglichkeiten. Gerade bei schlechtem Wetter.

*unbezahlte Werbung wegen Markennennung

Kategorien
Blog

Aktivitäten mit Baby

Herbstaktivität mit babygerechter Kleidung

Blätter haben im Herbst etwas faszinierendes. Egal für welches Alter. Zudem ist es eine Aktivität, die schnell mal eben in den Alltag passt ohne zu viel planen zu müssen.

Zu diesem Zeitpunkt war meine Tochter 9 Monate alt. Sie trägt einen Wollwalkoverall von DISANA*. Ich HASSE es, mehr Arbeit zu haben als nötig. Ich lebe nach dem Motto: Was meinen Geschirrspüler nicht überlebt, hat im meinem Haushalt nichts verloren….

Dementsprechend skeptisch war ich gegenüber Wolle. Noch mehr in der Kombination: Wolle und Kind im Matsch😱

Ich wurde eines besseren belehrt. Ich hatte noch NIE so wenig Arbeit mit einem Kleidungsstück.

Meine Tochter hat ausgiebig Blätter und Boden erkundet. Sie hat ihre Finger tief in die Erde gebohrt. Sie hat die Blätter im ihren Händen knistern lassen. Hi und da ist ein Blatt im Mund gelandet, Nur um es schnell wieder hinauszubefördern. Auch die Erde landete dabei im Mund und eben auf dem Wollwalkoverall.

Genauso wie wir im Frühjahr gegrillt haben. Wo die Kleider danach bestialisch stinken….

Wie pflegt man so was? Wolle ist selbstreinigend. Und tatsächlich, der Wollwalkoverall war der einzigste, der am nächsten Tag NICHT nach Feuer gerochen hat.

Bei Verschmutzung muss er abgebürstet werden. in Ermangelung der entsprechenden Bürste, haben wir das nach der Blätterakion nicht gemacht. Wir haben ihn am nächsten Tag wieder angezogen.

Keine Ahnung wie, aber er war sauber.🤷🏼‍♀️

Ging es euch auch schon mal so? Habt ihr etwa auch einen Wollwalkoverall und könnt deswegen eure Kinder friedlich spielen lassen ohne im Hinterkopf zu haben: Oh nein, schon wieder Wäsche!

Mit *Sternen gekennzeichnete Verlinkungen sind Affiliate Links. Ich erhalte dafür eine kleine Vergütung.

Kategorien
Blog

Aktivitäten mit Kindern

Unter dieser Rubrik findest du Aktivitäten, die du mit Kindern machen kannst.

Vor meiner Elternzeit war ich Kitaleiterin, Bildungsverantwortliche, Prüfungsexpertin und Multiplikatorin für Bildungs– und Lerngeschichten.

Meine Kinder sind aktuell 4,5 Jahre und 10 Monate alt.
Egal wo: Mein zweiter Vorname ist Spontanität 😉
Ich plane gerne und viel, werfe das Geplante aber meistens über Board.

Warum? Weil die Bedürfnisse der Kinder sich ständig ändern. Auch hat jede/r Lernende andere Fragen und Probleme. Die Schulungsteilnehmer haben unterschiedliche Erwartungen und verschiedene Ausgangslagen.

Daher ist mein Credo: Eine Planung ist gut, sie gibt mir Sicherheit, muss aber immer anpassungsfähig und varibel bleiben😉

Welche Form findet ihr hier?

Beide! Aus einer tollen Aktivität kann nämlich etwas tolles Neues entstehen! Z.B. kann nach dem Erzählen eines Märchens ein Rollenspiel, eine Bastelaktivität entstehen. Oder die Kinder erzählen die Geschichte selbst weiter. Und zwar mit ihren Ideen 😊

Ich möchte euch hier ermutigen euch auf eure Kinder und deren Ideen einzulassen. Manchmal ist weniger mehr!
Wichtig ist: Schaut auf die aktuellen Themen eurer Kinder. Bietet ihnen entsprechend Materialien, Angebote, etc. an.

Sind die Kinder schon sprachlich versierter, könnt ihr mit ihnen in einen Dialog treten. Und ihr werdet feststellen: Sie brauchen nicht das Neueste Spielzeug, sondern einfach den Zollstock vom Papa😄

Ich verspreche, ihr werdet eure Kinder ganz anders kennenlernen.
Und euch selbst!

Abonniere am Besten meinen Newsletter, dann wirst du über alle neuen Eintragungen sofort informiert!

Kategorien
Blog

Blog

Stoffwindel und Family Blog

BLOGSTART

Ab sofort findest du hier auch einen Blog 😊. Natürlich zum Thema Stoffwindeln und Windelfrei. Außerdem soll alles was zur Familie gehört, hinzu.

Melde dich am Besten zu meinem Newsletter an. Dann bist du immer auf dem aktuellsten Stand.

Und jetzt wünsche ich Dir viel Spaß mit dem Blog von instoffiesgewickelt!