Kinderkleider mieten

Warum Kinderkleider und -sachen mieten sinnvoll ist?
Einmal sind es natürlich nachhaltige Aspekte. Aber auch für dich persönlich birgt es viele Vorteile:

  • Du sparst Geld
  • Du sparst Platz
  • Du sparst viel Zeit
  • Du sparst dir ein Haufen Nerven

Auch wenn du Kleider gebraucht kaufst, bedeutet dies nicht, dass du sie wieder verkaufen kannst. Kleider bekommst du häufig nur für Kleinstbeträge von rund 1€ wieder verkauft. Wenn überhaupt. Dies gilt auch für Markenprodukte.
Sachen zum Verkauf einstellen kostet viel Zeit und Nerven. Fotos müssen gemacht werden, die Anzeige muss geschrieben werden und Fragen zum Teil a la:

“Noch da?”
“3€ inklusive Versand?” bedeutet du verschenkst das Teil und zahlst für Verpackungsmaterial noch was obendrauf
“Welche Farbe hat es?”

beantwortet werden. Manche Fragen sind verständlich und kosten einfach nur Zeit, andere sind einfach unverschämt.
Was auch super viel Zeit kostet ist das Warten auf einen potentiellen Käufer der es sich 5 min vor der verabredeten Zeit nochmals anders überlegt. Das alles kostet dich auch viele Nerven.
Wenn du versendest, bringst du Dinge für den Wert von 1€ zur Post. Wenn du Glück hast, werden mehrere Sachen gekauft.

Du kannst natürlich auch viel verschenken oder in die Altkleidersammlung geben. So gewinnst du zu Hause Platz.

Oder du mietest dir deine Kinderkleider. Nach der Mietzeit gibst du sie zurück und musst dich um nichts weiter kümmern. Wenn du möchtest kannst du gleich die nächste Größe ordern.

Wenn du mehr über die verschiedenen Pakete erfahren möchtest, drücke auf den Button: